News

24.04.2020: Keine reguläre Saison der Senioren

Die Folgen des nationalen Lockdowns und der Massnahmen zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie prägen das nationale Sportgeschehen des Jahres 2020.

Aufgrund der zurzeit absehbaren Massnahmen zur Aufhebung der Lockdown- Massnahmen hat die SAFV am 21 April 2020 den Entscheid gefällt, auch die reguläre Saison der Ligen B, C und U-19 für das aktuelle Jahr vollständig abzusagen.

Details dazu finden Sie hier.

Leider keine reguläre Football- Saison 2020
Leider keine reguläre Football- Saison 2020

Dies bedeutet aber keinesfalls, dass in diesem Jahr kein American Football in Langenthal gespielt wird. Die Invader- Nation arbeitet an verschiedenen Konzepten welche einen angemessenen Spielbetrieb unter den vorliegenden Umständen erlauben. Dafür soll in der Kategorie der Senioren anstelle des Saisonbetriebs ein American Football Turnier in Langenthal stattfinden.

Im Bereich der Nachwuchsförderung besteht, mit der U-16 Saison der Tackle- Footballer, nach wie vor die Möglichkeit eines regulären Saisonbetriebes. Des Weiteren schlägt die Invader- Nation mit den Jugendsportkadern in Cheerleading und Flagfootball zwei ganz neue Kapitel in Langenthal auf.


16.01.2020: Dominique Gerber wird head-coach der Invaders

Zu Beginn des Jahres wird offiziell bekannt was bereits vielerorts vermutet wurde: Der bisherige backup- Quarterback und Tight End Dominique Gerber wird in der Saison 2020 vom aktiven Spielbetrieb zurücktreten und die Nachfolge von Headcoach Alonzo Yarbrough antreten.

Gerber war vor seiner Zeit bei den Invaders unter anderem als Quarterback in der GFL sowie der NLA des SAFV aktiv.

Nebst dem Engagement als Spieler ist Gerber als Referee in der SAFV tätig, was seiner neuen Rolle bei den Invaders zu Gute kommt.

Zu den Ambitionen des Teams und seinen Zielen lässt der neue Headcoach keine Zweifel offen: "Letztes Jahr war es unser Ziel uns in der Liga zu etablieren, dieses Jahr muss es unser Ziel sein an der Spitze der Liga zu bestehen".

Der bisherige Backup-Quarterback wird per Januar 2020 Headcoach der Invaders
Der bisherige Backup-Quarterback wird per Januar 2020 Headcoach der Invaders


19.10.2019: Leanne o'leary verstärkt den coaching-staff

Mit dem Start in die Off-Saison 2019 wird der Coaching- Staff der Invaders durch Leanne O'Leary verstärkt.

Die Kanadierin ist in der Region durch den SC Langenthal bestens für ihre Qualitäten als Konditions- und Fitnesscoach bekannt und verantwortet, zusammen mit dem früheren Linebacker der Invaders Marc Günter, die physische Weiterentwicklung des Teams.

Jahrelange Erfahrung im Bereich der physischen Entwicklung von Spielern und die Begleitung von Verletzten zurück auf das Spielfeld zeichnen Leanne O'Leary aus.

Durch den Ausbau des Trainingsgeländes unseres Partners Crossfit Fourtyninezero erhalten Leanne und Marc einen perfekten Spielplatz um ihre Qualitäten für die Invaders einzubringen.

Physical Coach der Invaders: Leanne O'Leary
Physical Coach der Invaders: Leanne O'Leary


14.10.19: Ein erfolgreiches Experiment endet

Im Sommer 2019 haben die Junioren- Abteilungen der Luzern Lions und der Langenthal Invaders eine Kooperation für die Saison 2019 beschlossen. Damit treten die Nachwuchskader beider Vereine gemeinsam als Team in der U-16 Meisterschaft der SAFV im Herbst 2019 an.

Für den Footballsport in der Region Langenthal ist diese Kooperation ein gewaltiger Schritt nach vorne - und eine grosse Verantwortung, denn die Ziele sind hoch.


Aus sportlicher Sicht hat die Spielgemeinschaft mit der Qualifikation für die Playoffs das gesetzte Minimalziel erreicht, und sich bestmöglich im Sinne des Footballsportes präsentiert.

Kommerziell hingegen ist das Experiment ein wesentlich grösserer Erfolg als dies erwartet wurde. Nebst wertvollen Bekanntschaften war die Spielgemeinschaft beste Werbung für den American- Football Sport in der Zentralschweiz sowie im Oberaargau.

In der Offsaison werden Entscheidungen über die Zukunft der Spielgemeinschaft auf Stufe U-19 sowie U-16 erfolgen welche für beide Vereine von wegweisender Bedeutung sein werden.


08.09.19: Alonzo  Yarbrough tritt als head coach zurück

Tritt als Headcoach zurück: Alonzo Yarbrough
Tritt als Headcoach zurück: Alonzo Yarbrough

Am 08.09.2019 verkündet Alonzo Yarbrough seinen Rücktritt als Head Coach der Langenthal Invaders.

Die Beweggründe für diesen Schritt liegen in familiären Gründen und den Ambitionen an sich selbst als Head Coach, welche Alonzo Yarbrough unter den gegebenen Umständen als nicht erfüllbar erachtet.

Der Verein respektiert und unterstützt diesen Entscheid von Alonzo Yarbrough und freut sich sehr darüber, dass dieser mit seinem Rücktritt nicht vollständig aus dem Verein austritt, sondern als Mitglied der Invader- nation in beratender und unterstützender Funktion erhalten bleibt.

Die operativen Tätigkeiten von Alonzo Yarbrough übernimmt ad Interims per sofort Alexander Riekeles.