News & Media

Bleib am Ball: Folge den Langenthal Invaders auf Facebook oder Instagram

Folge den Cheerleader der Langenthal Invaderettes auf Facebook oder Instagram

Begleite die Jugend: Folge der Academy und den Silverstars auf Instagram

OneMillionrun - Schweizer Sporthilfe

Lass uns innert 48 Stunden 1 Million Kilometer laufen – gemeinsam und doch anders als je zuvor!

Alle laufen individuell, sind aber virtuell miteinander verbunden.

Ein Engagement der Schweizer Sporthilfe welchem die Invader-Nation gefolgt ist. Total haben die Athletinnen und Athleten der Invader-Nation 170 Kilometer zurückgelegt - und dabei keine Gelegenheit ausgelassen das gemeinsame Engagement zu zelebrieren.


aktion #strongertogether

Durch die Lage der Nation rund um die Schutzmassnahmen zur COVID-19 Prävention sind die Mitglieder der Invader-nation gezwungen auf Trainings und Wettkämpfe zu verzichten.

Andere Menschen sind derweil gezwungen in ihren Wohnungen zu verweilen und sich in tagelange Isolation zu begeben weil sie zur gefährdeten Gruppe gehören.

Die Invader-nation startet deswegen die Aktion #strongertogether bei welcher die entfallene Trainingszeit der Athleten für die Alltagsaufgaben derer investiert wird, welche aktuell keine Bewegungsfreiheit haben.


In Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der Region Langental konnten wir über 10 Wochen hinweg regelmässig Menschen welche in ihrer Bewegungsfreiheit stark eingeschränkt waren mit den notwendigsten Mitteln versorgen und die Angestellten der Partnerinstitutionen von diesen Aufwänden entlasten.

In Zusammenarbeit mit


Thementag Football & Cheerleading OSZ Kleindietwil

Die Förderung der sportlichen Vielfalt in der Region ist eine der Existenzgrundlagen der Invader- Nation. Dazu gehört auch, bei Jugendlichen das Interesse für den American Football und das Cheerleading zu wecken und diesen die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Sport auseinander zu setzen.

Eine Möglichkeit dazu hat sich beim Thementag im Rahmen der Sportprojektwoche am OSZ Kleindietwil ergeben. Die Schüler haben sich einen ganzen Tag in Theorie und Praxis mit dem beiden Disziplinen auseinandergesetzt und sich bei bestem Wetter selbst als Footballspieler und Cheerleader versucht.